Grübl's Naturgartl

Webshop Redesign, E-Mail Marketing, Print

Webshop Redesign naturgartl.com

THE CHALLENGE: Grübl's Naturgartl ist seit mittlerweile 10 Jahren Betreiber von zwei Bio-Läden. Das ausgewählte und hochqualitative Warensortiment (unter anderem mit vielen regionalen Produzenten) ist nur eine der vielen Stärken des Naturgartl. Nun gibt es zusätzlich zu den Geschäftsstandorten in St. Martin am Tennengebirge und der Filiale in Altenmarkt auch einen umfangreichen Onlineshop. Mit über 4000 Artikeln beinhaltet der Shop ein reichhaltiges Sortiment. Aufgabe war nun, den Shop in Funktionalität und Design übersichtlicher und funktioneller zu gestalten.


THE SOLUTION: Ein Shop Redesign auf Basis der bestehenden CD-Richtlinien machte den Anfang für das Projekt Webshop 2.0. Ein frisches und modernes Design mit ansprechender Landingpage sorgt emotional für ein Kauferlebnis der anderen Art. Die 5 Topseller-Kategorien sowie eine Übersicht der zuletzt neu hinzugefügten Artikel gestalten den Eintieg in Grübl's Biowelt. Mit auffrischenden Claims, hohem Bildanteil und kräftigen Farbakzenten wird dem User das Bio-Erlebnis näher gebracht. Seit dem Launch des neuen Shopdesigns werden grandiose Umsatzsteigerungen erzielt.

E-Mail Marketing - immer up-to-date!

Grübl's Naturgartl besticht durch unglaubliche Fachkompetenz rund um das Thema Bio- und Naturprodukte. Eine laufende Newsletteraussendung, in der Kunden über aktuelle Themen informiert werden überzeugt nun nicht nur inhaltlich sondern präsentiert sich nun neu in der schicken Naturgartl-Aufmachung.

10 Jahre Filiale Altenmarkt

THE CHALLENGE: Die Filiale in Altenmarkt feiert ihr 10 jähriges Bestehen. Das Naturgartl-Team widmet diesem Jubiläum eine ganze Woche und bereitet ein komplettes Rahmenprogramm für die Jubiläumswoche auf. Die Aufgabe war, das Angebot bestmöglich und mit möglichst geringem Budgeteinsatz zu vermarkten.

THE SOLUTION: An allen dafür vorgesehenen öffentlichen Plätzen sowie in ausgewählten Geschäften in der umliegenden Region wurde Plakate ausgehängt. Außerdem wurden Flyer mit dem kompletten Wochenprogramm produziert, die in den umliegenden Tourismusverbänden und Geschäften aufgelegt wurden. Zeitungsinserate und entsprechende Social-Media-Maßnahmen sorgte schlussendlich für eine erfolgreiche Jubiläumswoche.